skipnavigation

Geschäftsreisetipp: Toulouse, die Rosarote

Historie, Technik und südfranzösische Lebensart – das ist der Mix, mit dem Frankreichs viertgrößte Stadt Toulouse aufwartet.

 

Historie: Toulouse beeindruckt mit herrschaftlichen Prunkbauten, die von ihrem einstigen Reichtum durch den Handel mit Pastel zeugen. Ihre typischen Fassaden aus rotem Backstein im Wechsel mit cremefarbenen Flächen haben der Stadt den Beinamen „ville rose“ verschafft. Auch Liebhaber von Kirchenbauten kommen auf ihre Kosten, wenn sie die Basilika Saint-Sernin, die Kathedrale Saint-Étienne oder die Église Notre Dame du Taur besichtigen.

 

Technik: Im Themenpark Cité de L’Espace können Raumfahrtfans unter anderem einen Nachbau der Rakete Ariane 5 bestaunen und bei Airbus kann die Montagehalle besucht werden. Ganz in der Nähe befindet sich außerdem das Luftfahrtmuseum Aeroscopia.

 

Lebensart: Geruhsam per Hausboot auf dem Canal du Midi schippern, im benachbarten Carcassonne auf der Festungsanlage eine Zeitreise ins Mittelalter unternehmen oder einfach die kulinarischen Köstlichkeiten der Region genießen – das alles ist möglich in Toulouse und Umgebung.

 

Die Stadt kann leicht zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch bei einer Bootsfahrt auf einem der Wasserläufe besichtigt werden. Die Garonne fließt mitten durch die Altstadt und an ihren Uferwegen pulsiert das Toulouser Leben.

 

Weitere Informationen und Tipps für Sightseeing, Shopping und Genuss finden Sie in unserem Themenarchiv CWT Kompass.